Rocherkugeln (vegan)

Huhu ihr Lieben!

benötigt ihr gerade auch so viel Nervennahrung wie ich?

Durch den Coronavirus und mit den damit einhergehenden Schließungen von Kitas und Schule  und Home Office muss ich meinen Alltag derzeit umstrukturieren, was mich echt Nerven kostet.

Also Zeit für etwas Rocher, aber in veganer Variante Bitteschön!

Rocherkugeln:

70 g Haselnüsse

50 g Buchweizen

9 Datteln (am besten vorher in Wasser eingeweicht)

50 ml Wasser

2 TL Kokosöl

1/2 TL Vanille

1 Prise Salz

alles im Mixer zerkleinern, so dass die Masse aber noch stückig ist.

 

Schokoladenglasur:

20 g Kakaobutter-Schmelzen lassen und die restlichen Zutaten  dazurühren

15 g Honig

15 kg Kakao

Die Kugeln in der Glasur geben und auf einem Teller trocknen lassen und in ein Schraubglas füllen.

Die Kugeln solltet ihr schnell essen und im Kühlschrank gelagert werden.

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Herzlich Willkommen!

Ich bin Julia, ärztlich geprüfte Gesundheitsberaterin (GGB) und liebe leckeres, gesundes Essen.

 

Hier findest du leckere Rezepte der vitalstoffreichen Vollwertkost und Rohköstlichkeiten!

 

Viel Spaß!