Bärlauch für aufs Brot

Endlich wieder Bärlauchzeit! Das tolle an Bärlauch ist, dass dieser von Natur aus ein Knoblaucharoma hat, so dass du egal was du daraus herstellst z.b. Suppen, Pesto, Dressings nicht viel würzen musst. 

Ich habe für euch ein Bärlauchbutterrezept aus dem Buch "Streicheleinheiten" von Ilse Gutjahr/Erika Richter

 

Es ist wunderköstlich!!

 

 

 

 

 

Bärlauchbutter:

125 g Butter- schaumig rühren

55 g Bärlauch- entweder pürieren oder in dünne Streifen schneiden

1 MS Picata oder Delikatagewürz

1/2/ TL Meersalz

 

alles verrühren, fertig......Ja wirklich, fertiiiig!!!!!

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Herzlich Willkommen!

Ich bin Julia, ärztlich geprüfte Gesundheitsberaterin (GGB) und liebe leckeres, gesundes Essen.

 

Hier findest du leckere Rezepte der vitalstoffreichen Vollwertkost und Rohköstlichkeiten!

 

Viel Spaß!