Ich gebe hier mein(en) Senf(Rezept) dazu

Egal ob zu Bratlingen, Ofenkartoffeln, als Beiwerk für einen Dip oder aufs Brot.....diesen Senf kannst du überall dazugeben!

Das Rezept ist vom Blog Nordisch Roh und wird laut Beschreibung 2 Tage eingeweicht. ich habe es jedoch nur über Nacht stehen lassen, da dann die Senfkörner aktiviert sind und mir 2 Tage einfach zu lange dauern.

 

Hier das Rezept!

 

Senf:

5 EL-Senfkörner in

3 EL naturtrüber Apfelessig einweichen und über Nacht stehen lassen.

Am nächsten Morgen die Senfkörner in einen Mixer geben und folgendes dazugeben:

1 Apfel

5 Datteln (bitte vorher 2 Std. in Wasser einweichen und ohne Einweichwasser dazugeben)

3 EL Apfelessig

2 TL Kurkuma

4 EL Olivenöl

1/2 TL Salz

 

Alles durch mixen und in ein Schraubglas füllen. Am besten im Kühlschrank aufheben.

 

Fertig ist die Laube!

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Herzlich Willkommen!

Ich bin Julia, ärztlich geprüfte Gesundheitsberaterin (GGB) und liebe leckeres, gesundes Essen.

 

Hier findest du leckere Rezepte der vitalstoffreichen Vollwertkost und Rohköstlichkeiten!

 

Viel Spaß!