Faschingskrapfen

Hier ein Rezept aus dem Buch "Naturküche", passend zur Fastnachtszeit.

Ja....Faschingskrapfen gehen auch in Vollwert!!

 

Rezept (30-40 Stück):

1kg Weizen oder Dinkel- mahlen

1/4 L Mineralwasser

80 g frische Hefe

diese Zutaten zu einem Vorteig mischen und 15 Min.zugedeckt stehen lassen.

70 g Butter in einem Topf zerlassen und zum Vorteig dazugeben.

150g Honig, Saft +Schale  1 Zitrone und 1/4 l Mineralwasser ebenfalls zum Vorteig geben und alles ca. 5 Min. zu einem geschmeidigen Teig kneten. Wieder zugedeckt 45 Min. ruhen lassen.

Nach der Ruhezeit den Teig auf einer leicht geölten Fläche1 cm dick ausrollen und mit einem Trinkglas Kreise ausstechen und eine letztes mal ruhen lassen (20 Min.)

Zum Ausbacken lässt du 1 Kg Butterschmalz oder Kokosfett in einem Topf schmelzen. Anschließend werden die Krapfen im heissen Fett gebacken. Jede Seite 2-3 Min.

Guß:

2 EL Honig und 1 EL Wasser-verrühren

50 g Mandeln-mahlen

 

Die abgekühlten Krapfen mit dem Honig-Wasserguß bestreichen und in den gemahlenen Mandeln wälzen.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Herzlich Willkommen!

Ich bin Julia, ärztlich geprüfte Gesundheitsberaterin (GGB) und liebe leckeres, gesundes Essen.

 

Hier findest du leckere Rezepte der vitalstoffreichen Vollwertkost und Rohköstlichkeiten!

 

Viel Spaß!