Spritzgebäck

Und schon wieder Weihnachtszeit....Hier ein leckeres Rezept für Spritzgebäck (von Inge Hammerschmidt) und selbst gemachter Schokoladenglasur a´la Julia.

 

250 g Butter

250 g Honig

mit einem Handrührgerät schaumig schlagen.

1 Ei hinzufügen und weiter rühren.

500g Dinkel-mahlen

200 g gemahlene Haselnüsse

1 Tl Zimt oder/und Vanille

 

alles nun mit den Händen zu einem Teig verkneten und über Nacht und den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag aus dem Kühlschrank holen und mit der Gebäckspritze oder mit dem "Fleischwolf" verarbeiten.

Auf der 2. Leiste von unten ca. 15 Min. bei 175 bis 180 Grad Ober-Unterhitze backen.

 

Schokoladenglasur:

40 g Kakaobutter

40 g Kakaomasse

1 Prise Salz

etwas Vanille

1 EL Mandelmus

40 G Honig

alles schmelzen lassen und verrühren. Dann Esslöffelweise über die Plätzchen verteilen. Es darf ruhig "unordentlich" aussehen.

Ich wünsche Euch eine schöne Weihnachtszeit!!!

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ulrike Lehmann-Bongardt (Mittwoch, 23 November 2022 08:44)

    Haben die Plätzchen � ausprobiert.
    Sind super lecker....
    Vielen Dank

Herzlich Willkommen!

Ich bin Julia, ärztlich geprüfte Gesundheitsberaterin (GGB) und liebe leckeres, gesundes Essen.

 

Hier findest du leckere Rezepte der vitalstoffreichen Vollwertkost und Rohköstlichkeiten!

 

Viel Spaß!